Sprache ist das Tor zur Welt ...

Sprache schafft Möglichkeiten zur Kommunikation, zur Expression (Ausdruck) und zur Welterkenntnis. Für die Ausbildung der Persönlichkeit ist der Gedankenaustausch von großer Bedeutung.

Das Kind muss die Möglichkeit haben, sich zu äußern und der Erwachsene muss Interesse an dem haben, was das Kind erzählt, und bereit sein, aufmerksam zu zuhören.

Mit der Sprache werden Kinder groß und selbstständig, und das geht offenbar wie von selbst. Sprechen erscheint uns so selbstverständlich, dass uns der Wert der Sprache längst nicht mehr bewusst ist.

Wenn ein Kind seine Bedürfnisse, seine Gedanken, auch seine Gefühle in Worte fassen kann, dann hat es einen Meilenstein in der Entwicklung geschafft.

Wir können uns:

  • ausdrücken
  • mit anderen austauschen
  • Wünsche äußern
  • fragen
  • etwas mitteilen

Kommunikation findet immer statt, auch ohne Worte (nonverbale Kommunikatio, durch den Blick und die Miene, die Haltung oder ein Kopfnicken. Für Menschen ohne Sprache ist dies eine Möglichkeit sich mitzuteilen

Es ist normal, verschieden zu sein.

R. v. Weizsäcker